Webdesign Berlin
< Die Bedeutung des cHash und useCacheHash

Rahmen für TYPO3 Inhaltselemente im Backend definieren

09.03.2009
TYPO3 Rahmentypen definieren
Rahmen, Bild: yarik, aboutpixel.de

Aktiviert man beim Editieren von TYPO3 Inhaltselemen die zweite Optionspalette (ganz unten), dann gibt es eine Reihe weitere Funktionen. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, Inhaltselementen Rahmen zuzuordnen.

Aktiviert man einen solchen Rahmen, so wird zwar ein zusätzlicher div mit je nach Rahmen unterschiedlicher Klassenbezeichnung erzeugt (Bei CSS-styled Content) jedoch ist das entsprechende CSS nicht degfiniert und muss durch den TYPO3 Programmierer noch deffiniert werden.

Folgende Rahmen gibt es im Standart TYPO3 mit CSS-styled Content

Rahmen Nr. 1, unsichtbar : wrapt mit div.csc-frame-invisible

Rahmen Nr. 5, Linie davor: fügt
<div class="csc-frame csc-frame-rulerBefore"></div>
vor dem Element ein.

Rahmen Nr. 6, Linie danach fügt
<div class="csc-frame csc-frame-rulerAfter"></div>
hinter dem Element ein.

Rahmen Nr. 10, Einrücken: wrapt mit div.csc-frame-indent

Rahmen Nr. 11, Einrücken 33/66%: wrapt mit div.csc-frame-indent3366

Rahmen Nr. 12, Einrücken 66/33% : wrapt mit div.csc-frame-indent6633

Rahmen Nr. 20, Rahmen 1: wrapt mit div.csc-frame-frame1 

Rahmen Nr. 21, Rahmen 2: wrapt mit div.csc-frame-frame2

Wie gesagt jedoch hat keiner dieser Wraps eine sichtbare Wirkung, es sei denn man definiert das CSS entsprechend.

Nicht benötigte Rahmen im TYPO3 Backend entfernen / ausblenden

alle Standartrahmen ausblenden kann, in dem man folgendes zur TSConfig der Rootseite hinzufügt

TCEFORM.tt_content.section_frame {
     removeItems = 1,5,6,10,11,12,20,21

Möchte man nur einige Rahmen ausblenden, schreibt man nur deren Nummer (siehe oben) in die Liste.

Eigene Rahmen definieren

Man kann auch in TYPO3 auch eigene Rahmen definieren. Zur Auswahlliste hinzufügen kann man Rahmentypen mit folgendem TS Code in der TSConfig der Rootseite:

# neuen Rahmen hinzufuegen
TCEFORM.tt_content.section_frame {
     addItems.100 = Hauptbox
     addItems.110 = Normale Box
     addItems.120 = Kleine Box
     addItems.130 = Keine Box

 

Dann muss man jedoch auch noch im TypoScript Setup definieren, was bei auswahl des entsprechenden Seitentyps geschehen soll:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject = CASE
tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
key.field = section_frame
100 = TEXT
100.value = <div class="main_border">|</div>
110 = TEXT
110.value = <div class="normal_border">|</div>
120 = TEXT
120.value = <div class="small_border">|</div>
130 = TEXT
130.value = <div class="no_border">|</div>

Und zuletzt muss man natürlich die entsprechenden Klassen noch in der CSS Datei definieren.

Für die Redakteure Benutzerrechte für Rahmentyp definieren

Der Rahmentyp ist in TYPO3 ein Ausschlussfeld. Das heißt, man muss den Redakteuren explizit das Recht geben, dieses Feld zu sehen.

Dazu in der Benutzergruppe unter Zugriffsliste -> Erlaubte Ausschlussfelder einen Hacken bei "Seiteninhalt: Rahmen" setzen.

Achtung! es gibt drei verschiedenen Felder die so heißen! Sie sind aber für verschiedene Felder zuständig (eines zum Beispiel für den Rahmen der Bilder). Man muss daher ausprobieren welches Feld das richtige ist.

 

Für die Redakteure Benutzerrechte für Rahmentyp definieren

Gravatar: A.Jendrysik Für die Redakteure Benutzerrechte für Rahmentyp definieren
Danke ebenfalls, genau danach habe ich gesucht...
Mfg
A.Jendrysik

Zu "Rahmen für TYPO3 Inhaltselemente im Backend definieren"

Gravatar: Uta Zu
Danke, danach habe ich gesucht...

Gravatar: Tom
Hi,

den Abschnitt im TypoScript kann man noch vereinfachen bzw auf den csc-Standard der restlichen Rahmen anpassen:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject = CASE
tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
key.field = section_frame
100 =< tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.default
100.15.value = csc-frame csc-frame-main_border
# ... usw ...
}

gruss
Tom

Gravatar: Pat
Ich bevorzuge auch das TS von Tom, aber so wie es bereits in css-styled-content verwendet wird:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.100=< tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.default
tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.100.20.10.value = frame_rounded_corners

Ist aber dasselbe wie bei Tom.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




*